Wandern rund um den Kapellenhof:

 

Oberhalb unseres Hauses kreuzen sich an der aus dem 18. Jahrhundert stammenden Feldkapelle mehrere Wanderwege.

Eine besondere Wanderroute führt durch das idyllische Püttlachtal, das in seiner landschaftlich unberührten Natur mit vielen Höhlen und Felsformationen belassen wurde.

Aber auch der Höhenweg zur Burg Pottenstein bietet eine weitläufige Aussicht auf die umliegenden Gebiete der „Fränkischen Schweiz“.